AktuellesStartseite

Betriebssimulation

Betriebssimulation im 9. Jahrgang

„Die Schüler und Schülerinnen sollen das Berufsleben kennenlernen.“ Mit diesem Motto startete am vergangenen Montag die Betriebssimulation des 9. Jahrgangs.
Die Projektwoche hat zum Ziel, dass die Schüler*innen verschiedene Berufesfelder kennenlernen und damit in ihrer Berufsorientierung gefördert werden.
Beispielsweise haben sie die Möglichkeit, in der Seifensiederei ihre kreative Ader zum Vorschein zu bringen und gestalteten ansprechende Seifen. Hierzu müssen zuerst Kostenkalkulationen erstellt werden: Welche Materialkosten haben wir und zu welchem Preis muss ein Stück Seife verkauft werden, um einen Gewinn zu erzielen? Nach dem Kauf der Materialien werden mit Hilfe von Chemikalien, beispielsweise Natriumhydroxid, im Chemieraum die Seifen produziert und anschließend mit Orangenscheiben, Lavendel, Kokos und anderen Pflanzenprodukten verziert.Eine weitere Werkstatt ist die Kantine, welche die Aufgabe hat, für den ganzen Jahrgang jeden Tag ein leckeres Gericht zu kochen, das in der gemeinsamen Mittagspause in der Kantine gegessen wird und einen gemeinschaftlichen Austausch über die Werkstätten hinweg ermöglichen soll.Weitere Abteilungen sind das Marketing, Presse, verschiedene Werkstätten wie die Schneiderei, Papeterie und Schulkleidung und die Verwaltung. 

Heute, Freitag den 8. Juli, können ab 12:30 Uhr die Arbeitsergebnisse in der Schule (Eingang über die Wißmannstraße 24) angesehen und Produkte aus den Werkstätten erworben werden. Dort wird auch Bücherflohmarkt stattfinden, den der elfte Jahrgang organisiert. 

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Bilder aus den Werkstätten finden sich auf der Instagramseite unserer Schule: @igs.suedstadt
Fotos und Text: Nuno Matschke und Lina Redeker