Aktuelles

07.Mai 2018

In Kooperation mit dem Berufsorientierungszentrum ging es diese Woche für den 8. Jahrgang zum Conti-Gelände nach Stöcken. Dort nahm jede Klasse an Workshops des FinduS Projekts teil, bei dem Schülerinnen und Schüler selbst selbst aktiv werden und über das Tun berufliche Tätigkeiten begreifen. Auf diese Weise wird das Interesse an Berufsfeldern und Berufen geweckt. Die einzelnen Klassen wurden in 4 Gruppen eingeteilt und durchliefen 4 Workshops (Technik, Labor, kaufmännische/soziale Berufe, handwerkliche/kreative Berufe). In diesen Workshops konnten die Schülerinnen und Schüler z.B. Löten, einen Stromkreis erzeugen, ihren eigenen Labello herstellen, an Puppen die Haare stylen, einen Radiergummi herstellen und und und…Das Ganze hat den Schülerinnen und Schülern viel Spaß gemacht und war ein voller Erfolg!

April 2018

Klassenfahrt der 6/4 auf die Nordseeinsel Borkum
Nach einer spannenden Fahrt mit dem IC, der Fähre und der Inselbahn verbrachte die Klasse 6/4 fünf schöne Tage auf der Insel. Gemeinsam wurde der Strand erkundet, wobei sogar Seehunde beobachtet werden konnten. Beim Besuch des Nordsee Aquariums lernten die Schülerinnen und Schüler die Meerestiere genauer kennen. Außerdem genoss die Klasse 6/4 auf einer Fahrradtour die herrliche Landschaft Borkums. Auch die Abende wurden nicht langweilig. Die Klasse veranstaltete eine kleine Disco und es wurde eine Nachtwanderung zum Leuchtturm gemacht.

23.April 2018

Zum Welttag des Buches gab es wieder ein Buchgeschenk für unsere Fünftklässler. Um mehr über Bücher und insbesondere den Buchhandel zu erfahren, besuchten Klassen des 5. Jahrgangs die Buchhandlung Hartmann. Hier nahm sich der Inhaber viel Zeit, um die Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten: Wie kommen die Bücher nachts in die Buchhandlung? Haben Buchhändler alle Bücher gelesen?  Hat ein Buchhändler auch ein Lieblingsbuch? Warum gibt es immer weniger Buchhandlungen?

14.03.-16.03.18

Jahrgangsfahrt nach Müden an der Örtze
Auch unser aktueller 5.Jahrgang verbrachte eine erlebnisreiche Kennenlernfahrt in Müden an der Örtze.  Der Wald lud zum Hüttenbauen, die Wiese zum Fußball-  oder Tischtennisspielen, zum Stockbrotbacken am Lagerfeuer und der Discokeller zum Tanzen ein.
Die riesige Elchkuh Elsa durften alle persönlich im Tierpark Müden füttern. Trotz Kälte waren alle begeistert: So machen Fahrten Spaß!

 

02. März 2018

Robotik, Obstspieße, Schulhund und vieles mehr

Der Tag der offenen Türen wurde am 2.März 2018 von zahlreichen Interessierten genutzt, um sich über die Arbeit der IGS Südstadt zu informieren.  Insgesamt konnten 25 Angebote erkundet werden. Die Gäste bewältigten verschiedenen Stationen, an denen unterschiedliche Aufgaben gelöst werden konnten. Neben den Unterrichtsangeboten der bekannten Fächer, wie Deutsch, Mathematik, Gesellschaftslehre, der Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) wurde auch das vielfältige AG-Angebot mit unter anderem Robotik, Schulgarten, Küche und PC-Schule präsentiert. Im Musikraum wurde die Weltpremiere des IGS-Songs aufgeführt. Höhepunkt für die meisten Besucher waren natürlich die Schulhunde Grace und Aggi.

2. September 16

Am 2. September ist es uns wieder gelungen – mit Hilfe des Friedrich-Bödecker-Kreises, der sich der Leseförderung an Schulen verschrieben hat – eine hochkarätige deutsche Jugendbuchautorin in Empfang nehmen zu können. So besuchte Margret Steenfatt aus Hamburg die Klassen 7/3 und 7/4, die somit in den Genuss einer persönlichen Autorenlesung kamen. Weiterlesen.