Startseite

Aktuelles

25. September 2019

Besuch im Unverpacktladen LOLA in der Südstadt

Wie können wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten? Geht das auch ohne Plastik? Und welche Produkte gibt es ohne Plastik überhaupt zu kaufen? Diesen und noch weiteren Fragen ist die AG „Plastik olé oder Plastik adé“ nachgegangen und hat dazu den Unverpacktladen LOLA in der Südstadt besucht. Nach diesem spannenden und äußerst lehrreichen Besuch sind sich alle einig: Einkaufen geht auch ohne Plastik!

15.August 2019

Ab sofort können im Bereich Ganztag die AG-Wahllisten eingesehen werden (nach unten scrollen). Wir freuen uns, dass wir so viele neue sowie bisher bekannte AGs anbieten können!

Juli 2019

1000 Papier-Kraniche                  

In Japan gibt es eine Legende,

die besagt, dass demjenigen,

der tausend Papierkraniche faltet,

ein Herzenswunsch erfüllt wird!

Die Klasse 6/3 hat dazu das Buch Sadako gelesen:

Die Geschichte in dem Buch „SADAKO“ spielt 1955 in Hiroshima 10 Jahre nach dem Abwurf der Atombombe auf diese Stadt.

Als bei der zwölfjährigen Sadako Leukämie festgestellt wird, erzählt ihr ihre Freundin die Legende von den tausend Kranichen. Sadako faltet jeden Tag und schafft vermutlich ca. 700 Kraniche zu falten.Sie verstirbt nicht mit dem Wunsch gesund zu werden, sondern mit dem Wunsch nach Frieden. Die fehlenden Kraniche falten ihre Klassenkamerden, sodass Sadako mit 1000 Kranichen beerdigt wird.Das Mädchen Sadako hat die Kraniche zu einem weltweiten Symbol für den Wunsch nach Frieden werden lassen.

 

Die Klasse 6.3 hat diese Geschichte sehr berührt und sie hat höchst motiviert angefangen, Papier-Kraniche zu falten. Als  wir bei ca. 600 Kranichen angekommen waren, war klar „Wir müssen die 1000 Kraniche schaffen“!

Ein Teil der Kraniche geht nun – mit einer Nachricht für den Frieden –  auf die Reise nach Japan, Hiroschima. Dort gibt es ein Denkmal für den Weltkinderfrieden in Erinnerung an das Mädchen Sadako. Die gefalteten Kraniche aus aller Welt werden hier in Glasvitrinen ausgestellt – so nun auch ein Teil unserer Kraniche!

„Ich bin unglaublich stolz auf den tollen Einsatz, die Selbstständigkeit und das Durchhaltevermögen der Klasse 6.3.!“ W. Vespermann

01.07.2019

Sportfest auf dem Gelände des PSH
Am Montag trafen sich die Jahrgänge 5-9 um sich sportlich zu betätigen.Die jüngeren Jahrgänge 5 und 6 traten in einem alternativen Wettkampf gegeneinander an. Nach der Begrüßung ging es auch schon gleich los. Bei den Jüngeren Akteuren standen 8 verschiedene Stationen auf dem Programm, wie zum Beispiel: Pedalowettfahren, Dreibeinlauf, Risikoweitsprung, Standweitsprung, Zielwerfen und so weiter. ABER nicht jeder kämpfte für sich, sondern es ging darum für die eigene Klasse so viele Punkte wie möglich zu erzielen. Damit standen der Spaß und das Gemeinsame an diesem Tag im Vordergrund. Als Gesamtsieger ging die 5/3 hervor.  In den Pausen stärkten sich die SuS an der Kuchen- und Obstbar. An dieser Stelle noch einmal großen Dank an die Elternschaft für die vielen tollen Spenden. Zur Mittagszeit gab es dann auch noch HotDogs! Was für ein gelungener Tag!!!

Die Jahrgänge 7, 8 und 9 spielten in Jungen- und Mädchenteams Fußball. Auch hier ging es heiß her. Sobald der Ball auf dem Feld unterwegs war, wurde gefightet was das Zeug hält. Zunächst in der Vorrunde, dann im Viertelfinale, im Halbfinale und schließlich im Finale. Bei den Jungs setzte sich die 8/1 durch, bei den Mädchen war es die 9/4. Als Gesamtsieger ging die 8/1 hervor, die sowohl bei den Jungen, als auch bei den Mädchen auf den Podiumsplätzen zu finden war.

 

 

21.06.2019

Voller Stolz entlassen wir unseren ersten 10. Jahrgang und wünschen allen Abgängern das Beste für Ihre Zukunft!

Unser Profil

Im Rahmen unseres Berufsorientierungskonzepts bieten wir bereits ab Klasse 5 ein zweijähriges Kompetenz-Erfahrungsprofil, das vier Module umfasst. Der Profilunterricht findet in jahrgansübergreifenden Kleingruppen statt und arbeitet projekt- und interessenorientiert. Das fächerübergreifende, selbstorganisierte Lernen steht hier eben­so im Mittelpunkt wie das Entdecken von Stärken und Talenten, der Erwerb alltags­relevanter Handlungskompetenz und eine Orientierung für spätere Schwer­punktsetzungen.

 

Unsere 4 Profile sind:

Gegenwart & Zukunft
Kreativität
Forschen & Entdecken
Bewegung