AktuellesStartseite

01.07.2019

Sportfest auf dem Gelände des PSH
Am Montag trafen sich die Jahrgänge 5-9 um sich sportlich zu betätigen.Die jüngeren Jahrgänge 5 und 6 traten in einem alternativen Wettkampf gegeneinander an. Nach der Begrüßung ging es auch schon gleich los. Bei den Jüngeren Akteuren standen 8 verschiedene Stationen auf dem Programm, wie zum Beispiel: Pedalowettfahren, Dreibeinlauf, Risikoweitsprung, Standweitsprung, Zielwerfen und so weiter. ABER nicht jeder kämpfte für sich, sondern es ging darum für die eigene Klasse so viele Punkte wie möglich zu erzielen. Damit standen der Spaß und das Gemeinsame an diesem Tag im Vordergrund. Als Gesamtsieger ging die 5/3 hervor.  In den Pausen stärkten sich die SuS an der Kuchen- und Obstbar. An dieser Stelle noch einmal großen Dank an die Elternschaft für die vielen tollen Spenden. Zur Mittagszeit gab es dann auch noch HotDogs! Was für ein gelungener Tag!!!

Die Jahrgänge 7, 8 und 9 spielten in Jungen- und Mädchenteams Fußball. Auch hier ging es heiß her. Sobald der Ball auf dem Feld unterwegs war, wurde gefightet was das Zeug hält. Zunächst in der Vorrunde, dann im Viertelfinale, im Halbfinale und schließlich im Finale. Bei den Jungs setzte sich die 8/1 durch, bei den Mädchen war es die 9/4. Als Gesamtsieger ging die 8/1 hervor, die sowohl bei den Jungen, als auch bei den Mädchen auf den Podiumsplätzen zu finden war.