AktuellesArchivStartseite

25.02.2020

Am 25.02.2020 wurde die IGS Südstadt zur Fairtrade-School ausgezeichnet.

Der Bürgermeister Thomas Hermann und die schulfachliche Dezernentin Irene Kretschmer würdigten jeweils in ihrer Rede die Besonderheit dieser Auszeichnung und sprachen der IGS Südstadt ihre Glückwünsche aus.

                              Die Schulleiterin, Frau Grunewald, und die Initiatorin, Fr. Fischbach nehmen zusammen mit den Schüler*innen die Fair-Trade-Auszeichung entgegen. 

Seit eineinhalb Jahren finden regelmäßig Fairtrade – Schulaktionen zum Valentinstag, an Ostern und Weihnachten statt. Außerdem wird der Faire Handel in verschiedenen Jahrgangsstufen im Unterricht thematisiert. So besuchen die Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs den Workshop „Kakaoreise“. Ergänzend zum Unterricht stehen der Schülerschaft und den Lehrkräften jeden Tag faire Produkte an ihrem Schulkiosk zur Verfügung. Das Fairtrade-Schulteam nahm mit Freude die Urkunde zur Fairtrade-School entgegen und freut sich auf weitere zukünftige Projekte.

Auch seitens der Schulleitung gibt es lobende Worte.

Schon jetzt steht fest, dass die IGS Südstadt ein Fairtrade-Song gemeinsam mit anderen Fairtrade-Schulen aufnehmen wird.